Pablo „El“ Pomade

Nächster Termin  -   Bandprobe
DAYS HOURS MINUTE SECOND
Pablo „El“ Pomade
Anton-Friedrich „Toni“ Duddenbatscher
Roby “Rob“ Dick

Pablo „El“ Pomade

El wuchs in Tequila Corona, einem sehr kleinen, aber trinkfestem Dorf im Hinterland von Mexico auf. Um seine alleinerziehende Mutter und seine 12 Geschwister zu unterstützen, sang er auf dem Marktplatz.

Doch El wollte mehr und erlernte durch jahrelanges Proben 2 ½ Akkorde auf der Gitarre und den C-Dur Griff auf der alten Kirchenorgel.
Mit den neuen Fähigkeiten wurde ihm Tequila Corona schnell zu klein, und er grub sich mit Hilfe eines Zahnstochers, einen Tunnel ins gelobte Land, den USA. Schnell wurde die Musikszene auf ihn aufmerksam und zusammen mit Frank Sinatra nahm er die Songs „The Lady is a Taco“, „Tortillas in the Night“ und „I did the Salsas“ auf. Doch nach einem Streit veröffentlichte Sinatra die Songs unter anderem Namen und El ging leer.

Traurig und gedemütigt verließ er die USA und ging nach Deutschland, bzw. nach Bayern, wie jeder der zu lange in Amerika war. Dort lernte er auf dem Sozialamt den Toni kennen, der ihn letztendlich auch zu den Schlüppers brachte.

Nero „Mad“ Martello
Patter „Pat“ Stor
 

 
 
previous next
X