Roby “Rob“ Dick

Nächster Termin  -   Bandprobe
DAYS HOURS MINUTE SECOND
Pablo „El“ Pomade
Anton-Friedrich „Toni“ Duddenbatscher
Roby “Rob“ Dick

Roby „Rob“ Dick

Irgendwann, Irgendwo geboren im dunklen Delta des Mississippi als 12. Adoptivsohn einer irischen Schwarzbrennerdynastie, fand Roby im zarten Alter von 3 Jahren in einem Trailerpark nahe New Orleans, in den Resten einer schwäbischen Reisegruppe, einen Eierschneider und eine Peter Alexander Kassette. So inspiriert erlernte er fortan die Kunst des Saitenspiels.

Viele Jahre war Rob unter dem Künstlernamen Dick Roby in diversen Bluesbands tätig und versuchte auch in der Filmbranche Fuß zu fassen, jedoch mit mäßigem Erfolg. Also beschloß er sein Glück in Europa zu suchen.

Dort war er dann viele Jahre als Archim Reichel Double unterwegs und komponierte sowohl viele Hits, als auch Musicals als Ghostwriter u.a. für Ralf Siegel, Frank Farian,  A. L. Webber und vielen mehr.

Nun zieht es Ihn aber aus den Schatten dieser großen Namen heraus, um mit einigen Gleichgesinnten, die ursprüngliche Wurzel der Musik, den Heiligen Gral der Melodie,  zu finden und dieses Geschenk mit Allen zu teilen.



 

Nero „Mad“ Martello
Patter „Pat“ Stor
 

 
 
previous next
X